Gesundheit und Gaming – geht das?

Gesundheit und Gaming

Serien, Filme, Games und Comics gehören zu meinen Hobbies und sind natürlich Kernthemen meines Blogs. All diese Dinge sind schwer mit Bewegung und gesundem Lifestyle zu kombinieren. Oder ist das vielleicht doch leichter, als man zuerst denken mag? Zum Thema Gesundheit und Gaming möchte ich Dir gerne ein paar Zeilen mit Tipps mitteilen, wie man diese Sparte trotzdem gesund mit ausgewogener Ernährung und teilweise sogar Bewegung genießen kann.

Warum komme ich zu dem Thema Gesundheit und Gaming? Ich habe selbst meine Phasen im Jahr, in denen ich auf meine Ernährung und Bewegung achte. Ich werde ja nun auch nicht jünger und muss mittlerweile schon darauf achten, wie ich mein Leben lebe, damit ich dieses auch verlängern kann. Ich liebe mein Leben, da ich in meinen Hobbies voll und ganz aufgehe. Hast du auch manchmal solche Phasen?

Außerdem merke ich, wie sich mein Wohlbefinden in meinen „gesunden“ Zeiten massiv steigert. Ich brauche weniger Schlaf, habe mehr Energie, habe weniger Kopfschmerzen (Migräne lässt grüßen), bin ausgeglichen und auch konzentrierter. Letzteres ist auch für anspruchsvolle Games wichtig, wie z.B. Shooter oder Strategiespiele.

Gesundheit und Gaming Controller

Warum spreche ich von Phasen? Ich gebe offen und ehrlich zu, dass ich keinen durch das ganze Jahr hinweg gesunden Lifestyle führe. Dafür reicht meine Disziplin aktuell einfach nicht aus. Außerdem, wenn ich dies tun würde, hätte ich wohl einen Lifestyle-Blog oder? Zwinker.

Trotzdem möchte ich an Dich einige Tipps herantragen, wie man mit wenig Aufwand dennoch einen gesünderen Lebensstil führen kann, ohne jeden Tag mehrere Stunden im Fitness Studio verbringen zu müssen. Wir wollen das Gaming doch nicht vernachlässigen oder? Zudem wissen wir ja, wieviel Zeit Videospiele schlucken! Außerdem gibt es einige Ratschläge, wie man Rückenschmerzen, Augenmigräne, Kopfschmerzen und ähnliche Symptome vermeiden kann.

Gesundheit und Gaming - Was kannst Du tun?

Die ganzen Lifestyle Blogger erzählen es immer wieder: Bei einem gesunden Lebensstil werden die Ernährung zu einem Anteil von siebzig Prozent und die Bewegung zu dreißig Prozent zusammen gefasst. Das, was wir also zu uns nehmen, ist der wichtigste Teil.

Deshalb sage ich immer: Es ist gar nicht nötig jeden Tag drei Stunden seines Lebens im Fitness Studio zu verbringen. Es sei denn, man möchte wie Thor, dem Donnergott aussehen. Muskeln und Masse aufbauen ist ein anderes Thema und hat mehr mit Leistungssport und Bodybuilding zutun. Das soll also nicht zu unserem Thema gehören.

Gaming Stuhl mit Rückenpolster bei Amazon anschauen*

Ich möchte euch eher ein paar Tipps geben, wie man alltägliche Beschwerden während des Gamings lindern und den Tag gesünder planen kann, ohne Zeit vom geliebten Hobby abziehen zu müssen. Kennt ihr zum Beispiel das allseits leidige Thema: Rückenschmerzen?

Gesundheit und Gaming - Den Rücken stärken

Viele Gamer und natürlich auch Menschen, die im Büro arbeiten, leiden unter Rückenschmerzen, Schulter und Nackenverspannungen. Das Grundproblem bei Rückenschmerzen ist der folgende: Die Muskeln werden bei langen sitzenden Tätigkeiten nicht bewegt und können unter anderem zu Spannungsgefühl, Sehnenverkürzungen und Kapselschmerzen führen.

Warum treten diese Beschwerden in Erscheinung? Die Rückenmuskelatur ist dazu da, die Wirbelsäule, also die Knochen zu stützen und in der richtigen „Form“ zu halten. Sind diese Muskeln verkümmert, kann es passieren, dass die Knochen zu sehr aufeinander reiben.

So können sich die Kapseln entzünden und es kommt zu Schmerzen. Bei Verspannungen und plötzlichen ruckartigen Bewegungen können sogar Nerven eingeklemmt werden, welche vom Arzt wieder „eingerenkt“ werden müssen. Beim Bandscheibenvorfall muss teilweise operativ vorgegangen werden und kann durch jahrelange einseitige Belastung entstehen.

Wikipedia sagt hier folgendes, „Mögliche Ursachen für den rasanten Anstieg von Bandscheibenvorfällen in der heutigen Zeit sind Bewegungsmangel und Fehlhaltungen, vor allem bei Büroarbeiten. In einigen Studien konnte ein erhöhtes Risiko bei Übergewicht nach Body-Mass-Index gegenüber Bandscheibenveränderungen festgestellt werden.[2] In einer finnischen Studie zeigte sich ein 2-fach erhöhtes Risiko einer stationären Behandlung von Bandscheibenerkrankungen bereits bei einem BMI > 27,5 kg/m²“ 

Um Bandscheibenvorfälle oder andere Rückenprobleme beziehungsweise Rückenschmerzen zu verhindern und vorzubeugen, muss man nicht stundenlang Gewichte heben. Ohne professionelle Anleitung, kann dies sogar zum Gegenteil führen, da man mit einer falschen Haltung den Rücken nur noch mehr schädigen kann. Neben „normalen“ Spaziergängen im Alltag, zum Beispiel in der Mittagspause oder mit Hund, Freund oder Freundin gibt es auch während des Gamings eine weitere Möglichkeit.

Gesundheit und Gaming höhenverstellbarer Tisch

Höhenverstellbarer Tisch bei Amazon ansehen*

Hast du schon einmal daran gedacht vor der Xbox One oder der Playstation 4 im Stehen zu zocken? Hast du schon einmal daran gedacht, dich beim Gaming am PC an einen höhenverstellbaren Tisch dich zu stellen?

Viele Büros werden heutzutage am Arbeitsplatz mit höhenverstellbaren Tischen ausgerüstet. Der Vorteil hier ist: Du kannst spontan von Deiner sitzenden Position in eine stehende wechseln und umgekehrt. Der Wechsel zwischen diesen Position stärkt den Rücken und es entsteht keine einseitige Belastung. Der Geschäftsführer einer Firma investiert in diese Tische, da er einen tollen Nebeneffekt hat: Der Mitarbeiter ist weniger krank.

Und auch Du profitierst davon, Du hast weniger Schmerzen und beugst für dein Alter vor. Ich selbst stehe auch oftmals vor dem TV während ich mit der Xbox One zocke. Es hilft mir auch dabei konzentrierter und wacher zu bleiben, da ich auf der Couch ab und an schläfrig werde. Es hat für mich also mehrere Vorteile.

„Eine wichtige Maßnahme zur Vorbeugung gegen einen Bandscheibenvorfall ist die richtige Ergonomie am Arbeitsplatz. Das gilt neben den körperlichen Arbeiten auch für Tätigkeiten, die im Sitzen verrichtet werden. Heutzutage gibt es viele ergonomische Lösungen für die Arbeit am Bildschirm, am Schreibtisch und Arbeiten, welche lange statische Sitzpositionen erfordern. Da die Bandscheibe nicht von Blutgefäßen versorgt wird, ist sie auf wechselnde Druckbelastung zum Austausch der Nährflüssigkeit angewiesen, womit statische Sitzpositionen möglichst zu vermeiden sind.“

Gesundheit und Gaming - Den Stoffwechsel fit halten und Kalorien verbrennen

Eine weitere Möglichkeit, den Rücken und auch den Stoffwechsel fit zu halten sind Games, bei denen du dich sowieso bewegen musst. Der tolle Nebeneffekt dabei ist: Du verbrennst Kalorien oder beugst Bluthochdruck vor.

Ich selber liebe das Game „Just Dance*“, welches erfolgreich bis jetzt in vielen Teilen released ist. Du kannst es mit der Xbox One, der Playstation 4, der Switch und der Wii spielen. Es macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen und insbesondere mir. Du tanzt zu fertigen Songs und Choreographien. Du schwitzt was das Zeug hält und hast sogar Spaß dabei!

Just Dance 2018

Ich bin nicht sehr gut im Tanzen, trotzdem erreicht man auch als bescheidener Tänzer sehr viele Punkte und kann auch online gegen andere Tänzer antreten. Der Wettkampf-Geist wird geboren und es vergehen Stunden wie im Flug, während du nicht mal mitkriegst, dass du eine Menge Sport machst. Für Sit-Ins oder Parties zu Hause ist es das ideale Spiel mit Freunden. Es gibt sogar Twitch-Nutzer, die das Spiel online streamen um ihre eigene Gewichtsabnahme zu dokumentieren und von den Zuschauern angespornt zu werden.

Dann gibt es natürlich noch mobile Games wie zum Beispiel „Pokemon Go“ und das kommende Harry Potter Spiel, in denen Du bei beiden draußen in der frischen Luft unterwegs bist, und mehrere Kilometer hinter dich bringen musst um die verschiedensten Kreaturen zu finden und zu fangen.

Pokemon Go habe ich in der Anfangszeit sehr oft gespielt. Leider waren für mich bis zu einem gewissen Zeitpunkt, einfach zu wenige Pokemon im Ort verfügbar. Trotzdem sehe ich heute noch nach vielen Monaten einige Gruppen in der Stadt, die zusammen ein großes Pokemon „Raiden“. Neben des tollen Effekts der Bewegung triffst Du tolle neue Leute und erweiterst deinen Freundeskreis.

Gesundheit und Gaming - Snacks beim Zocken

Wie ich oben schrieb, ist doch die Ernährung eigentlich am Wichtigsten. Wir sind schließlich der Ofen und dieser brennt nur gut, wenn wir das richtige Zeug zu uns nehmen. Wenn der Ofen mit falschem Holz gefüttert wird, bleiben Reste übrig, können nicht verbrannt werden oder sorgen für giftigen Rauch.

Gesundheit und Gaming Nüsse

So kann es auch unserem Körper passieren, dass unser Darm mit unnötigem schlechtem Essen zutun hat. Vieles ist schlecht verdaulich, oder einfach gar nicht verdaulich. Einiges muss als Giftstoff abgeführt werden oder wird sogar im Körper aufgenommen und sorgt für lästige Nebeneffekte wie: Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen und zum Beispiel hoher Blutdruck. Fehlende Vitamine und Mineralsoffe sorgen außerdem dafür, dass wir oft krank werden.

Ein paar Tipps für Snacks beim Zocken:

  • vermeide fetthaltige oder zuckerhaltige Snacks, wie Chips, Schokolade, Softgetränke und Energy-Drinks.
  • ersetze zuckerhaltige Getränke durch Tee und Wasser, notfalls ungesüßten Kaffee – ich selbst trinke gerne grünen oder schwarzen Tee, der nebenbei auch wach macht. Denke daran tagsüber zwei bis drei Liter Wasser zu trinken.
  • backe Chips selber, in dem du hauchdünne Kartoffelscheiben, nur mit Paprika gewürzt und dünn mit Öl bestrichen in den Ofen schiebst.
  • alternativ kannst Du auch Kürbiskerne in der Pfanne rösten und nebenbei naschen.
  • gerade in der Winterzeit gibt es frische Nüsse in Supermärkten zu erwerben, das pflanzliche Öl ist gesünder als das aus der Chipstüte.
  • schneide Gemüsesticks zurecht (Karotten, Gurke, Paprika) und snacke diese mit einem fettarmen Kräuterdip.
  • oder du legst dir Obst stets in deine Zockerecke griffbereit hin.

Gesundheit und Gaming Pfirsich

Wichtig ist: Iss in jedem Fall mehrmals am Tag kleine Mahlzeiten. Gehe nicht in einen Hungerstreik, weil du denkst, damit Kalorien zu sparen und dein Gewicht zu reduzieren. Natürlich sparst Du Kalorien, aber der „Ofen“ kann ja nichts verbrennen, wenn er kein gutes Holz zur Verfügung hat. Deshalb kann er auch nicht an Reserven ran, um diese zu verbrennen.

Daher muss der Magen in regelmäßigen Abständen arbeiten, damit genug Energie zum Verbrennen da ist. Zu wenig Kalorien sind also auch nicht gut. Im Internet gibt es verschiedene Formeln um den korrekten Kalorienbereich zu berechnen. Ich habe auch lange gebraucht, das zu verstehen. Als Teenager habe ich lange gehungert – ich habe zwar abgenommen, aber sehr viel langsamer und nach dem normalen Essen wieder mehr zugenommen.

Logo 2
Zu sehr möchte ich nicht ins Detail gehen – ich kann es auch nicht, da ich kein Fitnessguru bin. Die einzelnen Tipps oben halfen mir schon sehr weiter um mein Leben wacher, fitter, konzentrierter und gesünder zu gestalten – trotz der vielen Zockerei.

Gesundheit und Gaming geht also, wenn man seine Gewohnheiten ändert und seine Positionen während des Zockens regelmäßig anpasst. Es sind nur kleine Veränderung, die aber großes bewirken können. Und wenn es doch einmal schmerzt oder Du an weiteren Beschwerden leidest, kannst du auch hier nach Gelen oder Salben schauen.

Ich selbst habe zur Black-Friday Woche dieses Massagekissen gekauft und bin unglaublich begeistert. Das Kissen erwärmt sich sogar während der Massage und hat mir persönlich bei Nackenverspannungen sehr geholfen!

Gesundheit und Gaming MassagekissenMassagekissen bei Amazon ansehen*

Hast Du noch weitere Tipps für einen gesunden Lifestyle an Zocker oder hast Du Tipps für Gamer, wenn sie schon an Beschwerden leiden? Ab in die Kommentare damit! 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge mir gerne über Facebook, Instagram, Twitter, oder Google+, auch freue ich mich über ein Teilen der Seite. Per E-Mail kannst du mir auch folgen – einfach den Beitrag kommentieren und das Häkchen setzen. Auf Twitch kannst du mir auch beim Zocken zu sehen. 

Beitragsbild: Fotolia #72381600 | Urheber: Patrizia Tilly
*Amazon Partnerlinks

Written By
More from Pia

Gesundheit und Gaming – geht das?

Serien, Filme, Games und Comics gehören zu meinen Hobbies und sind natürlich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.