Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs – Zauberhaft putzig

Ni No Kuni 2 - Landschaft

Bei der folgenden Review handelt es sich um einen Gastbeitrag von Stefan (Er möchte nicht verlinkt werden, er wird eure Kommentare aber lesen! Also keine Scheu bitte. Zwinker.) Da ich zur Zeit keine Playstation 4 habe, hat er das Game Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs* unter die Lupe genommen und darüber geschrieben. Herzlichen Dank an Stefan! Layout und Bearbeitung by me.

Bei Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom (Schicksal eines Königreichs) stellt sich vermutlich jeder, der den ersten Teil gespielt hat, folgende Frage: “Ja wie, ich kann keine kleinen pokemonartigen Monster mehr trainieren?!” Und ja, dem ist auch so! Leider gibt es die kleinen putzigen Weggefährten nicht mehr!
Ist dadurch Ni No Kuni 2 nun ein schlechteres Spiel? Ganz Klar: Nein! Aber fangen wir mal ganz von Vorne an:

Jeder, der ein Herz für Animes (präziser gesagt: Studio Ghibli) hat, kommt meiner Meinung nach nicht um die Marke Ni No Kuni herum. Sind wir mal ehrlich: In letzter Zeit waren zwar sehr viele JRPG´s, Beat ’em ups und so weiter aus Japan in den Westen geschwappt. Aber gerade bei den JRPG´s waren sehr viele dabei, die leider eher enttäuschend waren.

Ni No Kuni 2 hat zwar Elemente die man bereits aus anderen Vertretern kennt, setzt diese aber sehr charmant und liebevoll in Szene gesetzt um. Und das ist auch der Punkt, wieso der erste Teil dem zweiten keineswegs erhaben ist.

Ni No Kuni 2- Ding Dong Dell

Story in Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs (ohne Spoiler)

Ihr bewegt euch mit Evan, einst der Thronfolger des Königreichs “Ding Dong Dell” oder zu deutsch “Katzbuckel” mit weiteren Gefährten durch das Land. Wie auch bereits beim ersten Teil wird aus mysteriösen Gründen ein Mensch von unserer Welt in die Ni No Kuni katapultiert. Allerdings handelt es sich diesmal nicht um den Protagonisten, sondern um eine wichtige Persönlichkeit aus der “realen” Welt.

Leider überschlagen sich die Ereignisse. Das Königreich wird von einer alten Fehde heraus von Ratten geputscht. Denn euer Vater, der König von Ding Dong Dell, wurde erst kürzlich ermordet.

Roland aus Ni No Kuni 2

Somit ist das Land angreifbar für solch einen Schabernack. Im Laufe dieser Geschichte stellt ihr die feste Entschlossenheit eurer Gefährten und Evan fest, die unbedingt ein Königreich ohne Tyrannei und Zorn gründen möchten. Auch wenn das Ganze sehr stereotypisch ist, wird dies sehr schön und stimmig verpackt.

Einziger Kritikpunkt: Den Begleitcharakteren außer Evan und Roland (der Besucher aus einer anderen Welt – Also unserer Welt? Ja genau!) hätten ein wenig mehr Tiefgang vertragen können, so dass man sie auch richtig lieb gewinnt bei solch einem edlem Vorhaben.

Gameplay und Kampf in Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs

Das Steckenpferd hierbei sind die dynamischen Kämpfe, die im Vergleich zum ersten Teil deutlich an Geschwindigkeit und Action zugelegt haben. Ihr könnt eure Gruppe mit bis zu drei Gefährten besetzen und diese ganz typisch ausstatten. Jeder kann mit drei Nahkampf und einer Fernkampfwaffe ausgestattet werden.

Ni No Kuni 2 Kampf

Das ist auch dringend nötig, da neben den klassischen Bonis auch eine Art Overcharge-System mit integriert ist. Das heißt: Sobald eine Nahkampfwaffe zu hundert Prozent “aufgeladen” ist, werden eure Spezialfähigkeiten sowie Attacken noch effektiver.

Ni No Kuni 2 Geister

So ganz stimmte das nicht mit der Einleitung “keine pokemonartigen Wesen”. Denn euch begleiten zusätzlich die sogenannten “Gnuffis”. Diese erinnern sehr stark an die Waldgeister von dem im Jahre 1997 erschienenen Studio Ghibli Film “Prinzessin Mononoke”. Die kleinen knuffigen Gnuffis unterstützen euch im Kampf, geben zusätzlich nützliche Bonis und treten gleich als Gruppe mit euch zusammen gegen die Fieslinge an! Direkt steuern kann man sie nicht, allerdings kann man während eines Kampfes mit ihnen interagieren um besondere Effekte herbeizurufen.

Ni No Kuni 2 Goldpaw

Optionaler Content in Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs

Neben dem Kampf bietet euch Ni No Kuni 2 eine weitere wichtige und eine, meiner Meinung nach, optionale Spielmechanik:

  • Aufbau eines Königreichs

 Ja ihr könnt euer Königreich selbst bauen und bevölkern. Nein ihr Ferkel, natürlich nicht so, wie ihr jetzt meint! Im Laufe des Abenteuers lernt ihr sehr viele Menschen, Katzen, Frösche, Hunde, Enten, Nacktmulle, Ozelots, Quallen, Feen, Orks, Alpakas (das könnte nun unendlich so weiter gehen..) kennen die sich bereit erklären sich eurem Königreich anzuschließen.

Nun müsst ihr nicht nur Personal managen sondern auch für nützliche Gebäude sorgen, die euch zusätzlich mit nützlichem Stuff versorgen! Allerdings ist hier Obacht geboten: Jeder dieser Menschen, Katzen, Frösche (ja ok ich hör ja auf) hat sein spezielles Talent was jeweils zu einer  passenden Tätigkeit passt. Um dieses Talent gänzlich auszuschöpfen, muss das Häuschen gebaut werden womit euer tatkräftiger Untergebener mit seiner Arbeit beginnen kann.

  • Command and knuffig

Da ihr euch überwiegend über eine World-Map bewegt, kann hier und da schon mal eine feindliche Streitmacht auf euch warten, die euch vermöbeln möchte! Ähnlich wie ein Echtzeitstrategiespiel prescht ihr vor und nutzt insgesamt vier Trupps, die auf jeden eurer Befehle hören. Auch hier wird das gute “Schere, Stein, Papier” Prinzip genutzt.

Evan - Ni No Kuni 2

Bogenschützen sind besonders effektiv gegen normales Fußvolk, gepanzerte Einheiten halten besonders viel gegen Bogenschützen aus und so weiter. Diese Spielmechanik erschloss sich mir in den ersten zehn Stunden nicht wirklich. Deswegen sehe ich sie eher als Optional an, da die Belohnungen hier  ernüchternd sind und es irgendwann auch nicht mehr richtig storyrelevant ist. Wer allerdings auf Strategiespiele steht, wird hier nett amüsiert!

Oakenhart Ni No Kuni 2

Musik in Ni No Kuni 2 – Schicksal eines Königreichs

Der Score ist ein absolutes Highlight! Ich möchte betonen, dass der Soundtrack und die allgemeine Geräuschkulisse nicht besser ausgewählt hätte werden können. Gänsehaut wird hier sehr oft durch die jeweilige musikalische Untermalung garantiert!

Atmosphäre und Grafik in Ni No Kuni 2

Das gesamte Spiel hat eine atemberaubende Atmosphäre. Im Vergleich zu einem Skyrim natürlich quietschbunt, allerdings würde es auch gar nicht anders in diese Welt passen. Generell wirken Animationen sehr gut ausgereift und die Figuren mit sehr viel Liebe zum Detail kreirt. Einziger Knackpunkt im Vergleich zum ersten Teil: In den ersten zehn Stunden kamen bisher leider keine typischen handgezeichneten Sequenzen wie in “Fluch der weißen Königin”.

Ni No Kuni 2 Kampf

Fazit zu Ni No Kuni 2Schicksal eines Königreichs

Es wird sich zeigen, ob die Story langfristig binden kann. Meiner Meinung nach ist mir in dem Fall die Story gar nicht so wichtig wie in anderen Games, da hier eine ordentliche handvoll Magie spürbar in den Entwicklungsprozess mit eingeflossen ist. Wer auf die klassisch designten Open-World-Games steht, sollte sich Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom definitv anschauen. Ihr werdet feststellen das es auch anders klappt, glaubt mir! Was hier entwickelt wurde, hebt sich meiner Meinung nach sehr deutlich von den bisherigen Open-World-Spielen hervor.

Ni No Kuni 2 ist seit dem 23.03.2018 für die Playstation 4 und für den PC (Steam)* verfügbar. Ein abschließender Tipp: Spielt es unbedingt mit dem Controller! Und viel wichtiger: Lasst euch verzaubern…! Habt ihr euch das Game vielleicht schon geholt? Wie gefällt es euch? Hinterlasst gerne ein Kommentar!

Bewertung:

  • Gameplay                    8/10
  • Grafik                           9/10
  • Soundtrack                  10/10
  • Story                            8/10
  • Abwechslung               8/10

  • Gesamtwertung: 8,6 von 10

Das Game wurde uns als Musterexemplar zugesandt. Dies beeinflusst jedoch in keinsterweise unsere freie Meinung. Vielen Dank an Stefan für den Gastbeitrag. Hat dir der Beitrag gefallen oder weiter geholfen? Folge mir gerne über Facebook, Instagram oder Twitter, auch freue ich mich über ein Teilen der Seite. Per E-Mail kannst du mir auch folgen – einfach den Beitrag kommentieren und das Häkchen setzen.

Mit * versehene Links, sind Partnerlinks, die für dich aber keine Nachteile bieten!
Bilder oben Copyright by Bandai Namco

Schloss Ni No Kuni 2

Cooler nerdiger Beitrag? Teile ihn gern!
Written By
More from Pia

2. Advent Gewinnspiel mit Spider-Man und Elbenwald

..Anzeige Herzlich Willkommen zum zweiten Advent-Blog-Gewinnspiel in der Vorweihnachtszeit. Diesmal etwas verspätet...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere