Marvel’s Spider-Man: Miles Morales ist grandios! Review + GEWINNSPIEL

Marvel's Spider-Man Miles Morales Review und Gewinnspiel

YEnthält Werbung

eah! Ich habe nun endlich Marvel’s Spider-Man Miles Morales durch! Durch meinen Wirbelbruch im Dezember, Überstunden, Krankheit und private Troubles haben sich meine Pläne komplett verschoben. Es geht mir jetzt mittlerweile besser und ich arbeite hiermit einige Projekte auf. In diesem Beitrag möchte ich meine Begeisterung über Marvel’s Spider-Man: Miles Morales kund tun. Jedoch möchte ich auch freundlich auf meine Review zum Hauptspiel (Quasi 1. Teil) Marvel’s Spider-Man verweisen, da die Spielemechaniken bis auf ein paar Ausnahmen fast identisch sind.

*Achtung* Unten gibt es die Hinweise zum Gewinnspiel! Du kannst die Vollversionund Merch gewinnen!

Marvels Spider-Man Miles Morales Kritik Test PS5 PS4 Playstation SonyCopyright by Marvel

Nach einer ordentlich privaten Tiefphase war die Zeit umso schöner mit Spider-Man: Miles Morales und ich möchte gleich in meiner Review mit dem Soundtrack beginnen, den ich in den höchsten Tönen loben möchte! Ich war ja schon in meiner Review zum ersten Teil von Marvel’s Spider-Man von der Spielmusik begeistert, aber im Miles Morales Teil bekam dieser noch einen etwas “anderen” Touch. Und ja, ich sage hier absichtlich “zweiter” Teil, auch wenn viele diesen Teil als eigenständiges “DLC” sehen. Für mich ist das ein eigenständiges Spiel, was auf das Game von 2018 aufbaut. Daher sehe ich diesen Teil als zweiten Teil. Kostete zum Release ja auch quasi genauso viel.

Der Game Soundtrack beinhaltet überwiegend Stücke von John Paesano und auch einen Titelsong von Jaden (I’m Ready) und zwei Songs von Lecrae. Die Musik gefiel mir teilweise besser, als im Marvel’s Spider-Man Titel.

Hinweis: Aktuell ist Marvel’s Spider-Man im Oster Sale für 29,99 € zu haben.

Marvels Spider-Man Miles Morales Kritik Test PS5 PS4 Playstation SonyCopyright by Marvel

Das Gameplay ist in etwa ähnlich, wie im ersten Teil, nur dass Miles Morales andere Fähigkeiten beherrscht. Ich möchte deshalb nicht so detailliert berichten, wie in meiner ersten Review, die sehr ausführlich getätigt wurde. Miles Morales kann sich in diesem Teil zum Beispiel unsichtbar machen oder Elektroschocks abgeben, so wie man es auch aus den Comics kennt. Allgemein spielte sich der Charakter flüssiger als der von Peter Parker. Mir gefiel außerdem die Farbgebung von schwarz, rot und violett. Gerade mit meiner Playstation 4 Pro (ich habe es also nicht auf der PS5 gezockt!) und mit HDR Einstellung war die Ansicht trotzdem eine Augenweide.

Die Grafik sah sehr schön aus und die Farbgebung hat mir auch viel besser als im Teil von Peter Parker gefallen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Grafik so einen großen Sprung zur PS5 machen soll. Laut anderen Reviews, scheint da einiges trotzdem noch viel detaillierter zu sein (Haare, Kleidung etc.).

In der Story erfährt man viel von der Familie von Miles Morales, seiner Vergangenheit und seiner Mutter. Im Spielverlauf trifft er eine Freundin, die er aufgrund seines neuen “Hobbies” natürlich vernachlässigt hatte. Sie hatte aber auch einiges zutun, wie sie berichtete. Diese Freundin begleitet Miles Morales den gesamten Storyverlauf mehr oder weniger. Ins Detail möchte ich natürlich aus Spoilergründen nicht gehen.

Marvels Spider-Man Miles Morales Kritik Test PS5 PS4 Playstation SonyCopyright by Marvel

In einigen Kritiken wurde bemängelt, dass es nicht soviel verschiedene Bosse oder “Endgegner” gibt, wie im ersten Teil von Marvel’s Spider-Man. Meiner Meinung nach ist das hier aber gar nicht schlimm, da in der Story der Schwerpunkt auf andere Aspekte liegen.

Ich habe Marvel’s Spider-Man: Miles Morales mit einem Freund zusammen gezockt und wir beide hatten sehr viel Spaß und waren lange beschäftigt. Die genaue Stundenanzahl habe ich mir nicht aufgeschrieben. Es war etwas weniger als in Marvel’s Spider-Man. Wir beide bemängelten nämlich, dass die Nebenaufgaben sehr sparsam angelegt waren. Hier hätte man noch viel mehr anbieten können, als Tauben zu fangen (genau wie bei Peter Parker) oder Katzen zu retten.

Im Nachhinein fand ich dann doch, dass das Game zu schnell vorbei war. Gerade weil mich die Musik und die Farbgebung sehr viel mehr packte, als im “Peter Parker” Teil, hätte ich mir gerne noch mehr vom Spiel oder ein paar zusätzliche DLCs erhofft. Schade.

Meine Bewertung im Punkteformat ist wie folgt:

Story: 9 Nerdmasken
Gameplay: 10 Nerdmasken
Sound: 9 Nerdmasken
Grafik: 9 Nerdmasken
Länge: 7 Nerdmasken

Gesamt: 8,8 Nerdmasken

Habt ihr Marvel’s Spider-Man: Miles Morales gezockt und mögt das Game genauso wie ich? Schreibt es gerne in die Kommentare. Oder wollt ihr das Game gerne ausprobieren oder weiter verschenken? Für beide Parteien habe ich heute ein Gewinnspiel! Ihr könnt Merchandise zum Spiel und das Game selber gewinnen!

Marvel's Spider-Man: Miles Morales Review Test Titelbild irgendwie nerdigCopyright by Marvel

Zu gewinnen gibt es:

5 x Merch in Form von Schlüsselanhänger, Pins, Schlüsselband, Magnetbildern
5 x Notizbücher
5 x T-Shirts mit dem Spider-Man: Miles Morales Logo
5 x Marvel’s Spider-Man: Miles Morales als Game für die PS4 oder PS5 in Form von digitalen Codes. (Nach der Verlosung, gibt ihr einfach an, für welche Plattform ihr das Game benötigt.)

Es gibt also fünf Gewinner, die jeweils ein Paket aus allen Preisen gewinnen können. Was du dafür tun musst?

Es gibt jeweils 3 Lose zu verdienen und zwar auf Facebook, Instagram, und Twitter. Ich wünsche allen viel Glück! Mitmachen könnt ihr bis zum 17.04.2021 um 20:00 Uhr. Bitte beachtet meine allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Facebook

  • LIKET die Irgendwie nerdig Facebookseite.
  • LIKET den Gewinnspielpost
  • kommentiert unter dem Post mit Hashtag #ImASpiderManFan und erklärt, warum ihr das Spider-Man Universum so gerne mögt!
  • markiert gern eure Freunde, wenn ihr möchtet.
  • … und schon landet ihr im Lostopf !

Instagram

  • Lass ein Follow auf meinem Instagram Profil @Irgendwie_nerdig da
  • LIKET das Gewinnspielbild
  • kommentiert unter dem Post mit Hashtag #ImASpiderManFan und erklärt, warum ihr das Spider-Man Universum so gerne mögt!
  • markiert gern eure Freunde, wenn ihr möchtet.
  • … und schon landet ihr ein weiteres Mal im Lostopf !

Twitter

  • Lasse ein FOLLOW auf meiner Twitterseite Irgendwie nerdig da.
  • RETWEETET das Gewinnspiel Tweet
  • kommentiert unter dem Tweet mit Hashtag #ImASpiderManFan und erklärt, warum ihr das Spider-Man Universum so gerne mögt!
  • LIKET den Tweet
  • … und schon landet ihr ein weiteres Mal im Lostopf !

Unabhängig vom Gewinnspiel freue ich mich, wenn du diesen Beitrag teilst und Irgendwie nerdig auf Facebook, Instagram oder Twitter folgst. Schaue auch gerne bei mir auf Pinterest vorbei oder adde gerne meinen RSS Feed.

Möchtest du außerdem live mit mir quatschen? Folge mir gerne auf der Streamingplattform TWITCH (irgendwienerdig) 

Cooler nerdiger Beitrag? Teile ihn gern!
More from Pia Lupa

60 cm Iron Man Statue selber bauen – Meine Review zur ersten Bauphase von Fanhome [Anzeige]

Bist du zufällig in den 80er und 90er aufgewachsen und kennst noch...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.