Zoo Tycoon ist genial, aber da fehlt doch was! (Xbox One/360)

Zoo Tycoon ist ein Simulations- und Strategiespiel. Das Spiel gab es schon früher für den PC, seit November 2013 neu aufgelegt für Xbox 360 und Xbox One. Ich habe es mehrere Stunden auf der Xbox 360 gespielt und möchte hier gerne meine Erfahrungen mitteilen und ob mir die Vielfalt der Tierarten zusagt. Das Spiel ist sehr gelungen und bietet Microsoft exklusiv für die Xbox 360 und Xbox One an. Dieses Spiel und Forza Horizon 2 waren für mich dann letztendlich, nach einigem hin und her überlegen, ein Grund warum ich mich bei der Nextgen Konsole für die Xbox One entschieden habe. Ich werde Zoo Tycoon nämlich auch für die Xbox One kaufen. Die Empfehlung von mir geht auch deutlich zur Xbox One Version.

Warum? Wir haben dort natürlich (wie kann es anders sein), eine deutlich bessere Grafik und auch technisch viel mehr Möglichkeiten. Wir haben mehr Tierarten und auch die Möglichkeit im Multiplayermodus in die Zoos unserer Freunde reinzuschauen. Dies können wir bei der Xbox 360 Version nicht machen.

ZooTycoon_Tiger
Grafik in Zoo Tycoon

Die Grafik auf der Xbox 360 ist durchschnittlich bis gut. Man kann in einem bestimmten Modus Fotos machen, d.h. man kann direkt zum Tier hinzoomen. Sobald man zoomt wird die Grafik deutlich schlechter und die Fellzeichnungen sehen nicht so toll aus. Die Gräser sehen in diesem Modus auch nicht gut aus. Auf der Xbox One habe ich das Spiel noch nicht gespielt, habe aber laut Youtube einige Let’s Plays gesehen und bestätige die deutlich bessere Grafik der Tiere, Menschen und Umgebung.

Die Tiere dort sind wahrlich ein Genuss und wirklich knuffig anzuschauen. Man mag schon einige Zeit vor dem Gehege stehen und einfach zusehen, wie die Tiere sich bewegen und miteinander agieren. Man selbst kann auch mit den Tieren agieren und eine Menge Fotos kann man ingame machen! Bei der Xbox 360 habe ich ab und an ein paar Schattenprobleme, d.h. das Bild ist viel zu dunkel da durch die Umgebung der Kontrast zu dunkel ist.

Was kann ich in Zoo Tycoon alles machen?

Freies Spiel – Hier hast du unendlich viel Kapital zur Verfügung und kannst den Zoo bis zu einer bestimmten Größe aufbauen, pflegen und sauber halten. Wenn es den Tieren nicht gut geht, bekommst du eine Meldung und kannst dich um die jeweiligen Aufgaben kümmern. Du musst aber keine bestimmten Herausforderungen erfüllen. Dieser Modus ist ganz gut um ein bisschen zu üben und auszutesten, was es so für Tiere und Möglichkeiten gibt.

Ich hörte von einigen Spielern, dass sie die Zoobegrenzung zu früh erreichen und deshalb frustriert sind. Ich selber komme damit aber gut klar, da ich auch verstehe, dass ein Zoo nicht unendlich groß gebaut werden kann. Sonst würden die Menschen ja 12 Stunden und mehr in diesem Zoo unterwegs sein und man selbst, wäre mit der Pflege der Tiere und den Aufgaben vielleicht etwas überfordert. Man kann ja auch einen anderen Zoo eröffnen oder eben auch mal Tiere entlassen und ein anderes Gehege aufbauen

Herausforderungsmodus – Hier hast du ein Startkapital und bekommst durch den Zoo, den du selbst aufbaust, weitere Einnahmen hinzu und hast natürlich auch deine Ausgaben. Hier muss man ein bisschen besser kalkulieren und die Aufgaben erfüllen, die man gestellt bekommt. Die meisten Erfolge für G-Punkte sind im Herausforderungs- und Kampagnenmodus zu erreichen.

Kampagnenmodus –  Hier kannst du bereits gebaute Zoos aus aller Welt besuchen und musst die Aufgaben, die dir gestellt werden, erfüllen. Du hast hier auch eine Zeitbegrenzung. Es ist also nicht immer ganz einfach. Man muss manchmal im Zoopedia (das kannst du auf spielinterne Informationen über die Tiere zugreifen), nachschauen, ob man das richtige Tier auch ausgewählt hat. Auch kleinere Aufgaben wie z.B. ein Foto von einer bestimmten Tierart schießen oder ein Level oder eine bestimmte Besucheranzahl in einem bestimmten Zeitraum musst du erreichen. Hast du alle Aufgaben erfüllt, werden neue Tierarten, Szenarien, Dekoration und der nächste Zoo etc. freigeschaltet. Hier bist du also ordentlich beschäftigt und bekommst schöne Belohnungen.

Co-op – dieser Modus ist nur auf der Xbox One möglich.  Hier kannst du zusammen mit Freunden auf deinen Zoo oder du auf den Zoo deiner Freunde zugreifen. Gemeinsam kann man dann die Aufgaben erfüllen, die das Spiel stellt.  Ich finde es sehr schade, dass es diesen Modus nicht für die Xbox 360 gibt. Zoo Tycoon ist ein typisches Beispiel für Spiele, die man nur für die Nextgen-Konsole kaufen sollte.

ZooTycoon_E3_Lion-klein

Welche Tierarten gibt es in Zoo Tycoon?

Achtung hier werden einige Spoiler verraten. Diesen Teil bitte überspringen, wenn du dies selbst im Spiel erfahren möchtest.

Im Spiel habe ich bisher Elefanten, Giraffen, Bären, Löwen, Tiger, Eisbären, Schlangen, Nashörner, Nilpferde, Schimpansen etc. gesehen. Es werden über 100 verschiedene Tierarten angeboten. Auf der Xbox One natürlich noch viel mehr. Jedoch sollte man hier beachten, dass unter diesen 100 Tierarten auch viele Unterarten sind.

Es gibt bei den Tigern z.B. Königstiger, asiatischer Tiger oder beim Elefant der afrikanische und asiatische Elefant. Genauso wie bei den Bären: Kodiakbär, Schwarzbär, Braunbär.  So kommt man natürlich schnell auf über 100 Tierarten. Aber eine große Vielfalt würde ich dies weniger nennen. Warum? Naja, mir fehlen eindeutig die Wölfe, Adler, Eulen und andere Greifvögel.

Ich als totaler Wolfsfan, vermisse die Wölfe sehr und wundere mich, warum es diese nicht in Zoo Tycoon gibt. Es wird bereits ein Inhalt mit drei neuen Tierarten angeboten, aber davon sind auch wieder nur zwei Bärenunterarten und eine Antilope. Sieht also sehr mau aus.

Ich selbst würde auch für bestimmte Tierarten wie bei einem DLC dazuzahlen. Leider kam da bisher noch nicht viel von Microsoft. Ich hoffe sehr, dass es vielleicht einen zweiten Teil oder ein DLC mit Wölfen und hundeartigen Tieren gibt (Dingo, Grauwolf, Steppenwolf, Polarwolf, Fuchsarten, Wildhunde etc.). Greifvögel wären auch nicht schlecht.

Edit 20.10.2017: Ab dem 31. Oktober 2017 gibt es die Zoo Tycoon Ultimate Animal Collection. Hier wurden ein paar Tierarten hinzugefügt. Dazu werde ich auch noch eine Review schreiben und es ausgiebig testen. Die Baugröße der Zoos wurde auch angepasst. Mehr dazu folgt.

ZooTycoon_E3_Elephants-klein
Zoo Tycoon – Fazit

Bis auf die oben fehlenden Tierarten, was wohl auch Geschmackssache ist, gefällt mir das Spiel sehr sehr gut. Da ich bald eine Xbox One besitze, werde ich mir das Spiel sicher noch einmal für die Xbox One kaufen. Auf meiner Amazon Wunschliste ist es bereits notiert! Es ist sehr liebevoll gemacht, man lernt auch viel über die gefährdeten Tiere durch das Zoopedia. Ich verlinke hier auch einmal ein Video von Microsoft über die Entwicklung des Spiels. Also Leute, wenn ihr überlegt, Zoo Tycoon zu kaufen. Tut es! Aber bitte für die One! 

Auf der der 360 werdet ihr mit einigen Einschränkungen leben müssen. Dieses Spiel ist etwas für groß und klein. Auch für mich als Erwachsener sind einige Aufgaben nicht so schnell zu bewältigen gewesen. Für die ganze Kleinen unter uns, ist das Spiel vielleicht etwas schwieriger, da man sehr viel lesen muss.

Ergänzung 10.01.2015  – Ich habe zufällig gesehen, dass es monatliche Herausforderungen gibt, die in der ganzen Xbox One Community bestritten werden können. Sind die Herauforderungen erfüllt, spendet Microsoft 10.000 Dollar an eine Non-Profit Tierschutzorganisation im “echten Leben”.

Es betrifft dann meistens die Tiere, um die es in der Herausforderung ging. Für den nächsten Monat kann die Community abstimmen, welche Tierart als nächstes unterstützt werden soll. Die Idee finde ich ziemlich genial von Microsoft. Daumen hoch! Schade, dass dies in den Medien und Test-Reviews im Internet kaum erwähnt wird. Deshalb habe ich dadurch auch erst erfahren, als ich im Spiel die Community-Herausforderung gesehen habe. An diejenigen, die das Spiel schon haben:

Wie findet ihr Zoo Tycoon? Ich freue mich über eure Kommentare!

Bilder oben ©  Microsoft

Merken

Cooler nerdiger Beitrag? Teile ihn gern!
Written By
More from Pia

Spruch: DU passt nicht in mein Feed! Oder: Wie mich der Instagram-Trend nervt!

Das perfekte Foto, die perfekte Pose, das perfekte Objekt, der perfekte Hintergrund...
Read More