10 Dinge, die du bis Game of Thrones Staffel 7 tun kannst!

10 Dinge, die du bis Game of Throne Staffel 7 tun kannst

Habt ihr auch schon gehört, dass die Staffel 7 von Game of Thrones dieses Jahr etwas später beginnen wird? Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt, jedoch wurde schon verkündet, dass die Dreharbeiten durch den benötigten Schnee später beginnen mussten. Zu diesem Zeitpunkt wird in Island wohl noch gedreht. Ein geschätzter Termin für die Game of Thrones Staffel 7 wurde mit „Sommer 2017“ genannt. Ich gehe aber stark davon aus, dass es sicherlich etwas später sein wird. Aber genau kann es noch niemand sagen. Update: Termin steht für 16.07. auf HBO und 17.07. in Deutschland auf Sky Atlantic fest.

Da ich selbst schon etwas ungeduldig bin und ich mir das Warten auf Staffel 7 versüßen möchte, habe ich 10 Tipps zusammen gestellt, wie man sich die Zeit bis dahin vertreiben und verschönern kann. Habt ihr ein oder mehrere von diesen Dingen schon gemacht? Vielleicht ist auch etwas dabei, was ihr umsetzen möchtet! So schaffen wir es gemeinsam, bis zum Start der Game of Thrones Staffel 7 durchzuhalten.

Game of Thrones Staffel 7 Bücher
1. TIPP: Game of Thrones Bücher lesen

Wer die Serie schon abgöttisch liebt, dem kann ich die Bücher „Das Lied von Eis und Feuer“ wärmstens empfehlen. So werden diese nämlich in deutsch oder in english mit „The Song of Ice and Fire“ tituliert. Aber Achtung! Die Bücher sind sehr viel detailierter als die Serie und es kommen sehr viel mehr Figuren und Personen vor. Es ist nicht immer leicht, den Geschehnissen zu folgen. Da wir aber bis zur Game of Thrones Staffel 7 sicher noch einige Monate Zeit haben, lohnt es sich auf jeden Fall mit den ersten Büchern zu beginnen.

Eine wichtige Anmerkung: Die englischen Bücher bestehen zur Zeit aus fünf Teilen. Die deutschen Bücher wurden in zehn Teile aufgeteilt, damit ein einziges Buch wohl nicht so arg viele Seiten hat. Der Autor George R.R. Martin schreibt bereits gerade an dem nächsten Buch. Auf dieses Buch warten die Fans schon seit einigen Jahren. Die Bücher gibt es unter anderem hier zu bestellen.

2. TIPP: Hörbücher zu Game of Thrones hören

Logo 2
Wir Menschen leben in einer schnelllebigen Welt und wir haben nicht immer die Zeit uns stundenlang auf die Couch zu lümmeln und ein Buch zu lesen. Hier empfehle ich klipp und klar: Hört euch die Hörbücher an! Diese könnt ihr beim Autofahren, beim Spazieren, in der U-Bahn, im Bus, beim Sport, während des Haushalts und natürlich vielen weiteren Situationen anhören. Die Hörbucher zu „Das Lied von Eis und Feuer“ sind auch komplett ungekürzt. Das finde ich sehr wichtig, da ich natürlich alles hören möchte, was der Autor George R.R. Martin geschrieben hat. Die Hörbücher kannst du zum Beispiel hier hören. Mittels einer App, kann man die Dateien auch bequem auf dem Handy herunterladen.

Telltale Game - Game of Thrones Staffel 7
3. TIPP: Das Telltale Game Reihe „Game of Thrones“ spielen (Videospiel)

Bei „Game of Thrones: A Telltale Game Series“ geht es  um eine Familie, die nicht in den Büchern auftaucht. So bist du aber trotzdem in die gesamte Geschichte verstrickt und kannst diese nach spielen. Mittlerweile gibt es das Videospiel mit deutschen Untertiteln, was ziemlich genial ist. Ich habe es nämlich eine lange Zeit nicht mehr aus dem Schrank geholt, weil mich die englische Sprache gestört hatte. Jetzt ist dies aber wesentlich angenehmer, und ich werde es demnächst auf jeden Fall weiterspielen. Das Game gibt es direkt als Download auf Steam, auf der Konsole, im Xbox One Store, Playstation Store oder auch als Disc zum Beispiel hier zu bestellen.

Game of Thrones Staffel 7 Comics
4. TIPP: Die Comic Bücher lesen

Ihr denkt jetzt sicher: Hä, Comics? Zu Game of Thrones?

Ja, es gibt auch ein Comic. Die Bücher (also nicht die Serie!) waren hier die Vorlage. Ich habe das erste Band selbst zu Hause und bin unglaublich begeistert. Derzeit gibt es vier Bände von George R. R. Martin und Daniel Abraham.  Wer im Bücherladen oder im Versandhandel nicht soviel zahlen möchte, kann es auch beim Gebrauchthändler oder auf den Flohmarktportalen versuchen. Comics sind ja bekanntlich etwas teurer.

Game of Thrones Staffel 7 Figuren5. TIPP: Game of Thrones Merchandise oder Limited Editions sammeln

Es gibt soviel Kram zu Game of Thrones zu kaufen. Es gibt wunderschöne Figuren oder auch anderen Merchandise auf dem Markt. Außerdem werden die Blurays mittlerweile auch in besonderen Limited Editions angeboten. Wenn man die finanziellen Mittel übrig hat und ein wirklich großer Fan ist, kann ich die Produkte wärmstens empfehlen. Ich habe auch zwei Figuren und ein paar Limited Editions bei mir stehen. Ansonsten kann man die Dinge natürlich auch auf seinen persönlichen Wunschzettel zu Weihnachten oder für den nächsten Geburtstag setzen.

Game of Thrones Staffel 7 Kochbuch6. TIPP: Game of Thrones Rezepte nachkochen

Jetzt denken einige bestimmt wieder: „Hä, es gibt ein Kochbuch zu Game of Thrones?“ Ja, nicht nur eines, sondern mittlerweile auch eine Erweiterung die „From the Sands of Dorn“- Ich habe schon das ein oder andere Gericht gekocht. Eine Beitrag zur Forelle in Mandelkruste habe ich zum Beispiel schon geschrieben. Mit einer Freundin zusammen haben wir schon für fünf Personen gekocht.

Warum gibt es so ein Kochbuch? Naja, wer die Bücher gelesen hat, weiß, dass der Autor George R. R. Martin sämtliche Gerichte in den Büchern nicht nur erwähnt sondern auch ausgiebig beschreibt. So dass dem Leser (also mir zumindest) ständig das Wasser im Munde zusammen läuft. Es macht Lust auf mehr. So entschieden sich die Autoren Chelsea Monroe-Cassel und Sariann Lehrer Kochbücher zu entwickeln. Der Band und der Inhalt sind super schön designt und es fühlt sich in den Händen sehr edel an. Kann ich nur jedem empfehlen! Das erste Band habe ich selber zu Hause und möchte auch zukünftig mehr daraus kochen. Die beiden Bände gibt es zum Beispiel hier zu bestellen.

Game of Thrones Staffel 7 Cosplay Lani Riddle und Maul Cosplay

7. TIPP: Game of Thrones Cosplay basteln

Daran habt ihr bestimmt noch nicht gedacht, oder? Wie steht es denn damit: Sich ein Game of Thrones Kostüm basteln für Halloween, Fasching oder die nächste Comic Con. Im Internet findet man viele Anleitungen oder Inspirationen. Es gibt sogar auch fertige Kostüme zu kaufen, oder ihr lasst ein Kostüm – man nennt es auch „Cosplay“ – in Auftrag geben. Riddle Costumes macht zum Beispiel Auftragsarbeiten. Auf dem Bild seht ihr die Lani Riddle auch in ihrem Daenerys Cosplay. Daneben seht ihr Maul Cosplay.

Game of Thrones Monopoly8. TIPP: Game of Thrones Brettspiele oder Kartenspiele spielen

Und ja, irgendwo ist dies auch wieder „Merchandise“. Es gibt mittlerweile viele Gesellschaftspiele zu Game of Thrones zu finden. Das Monopoly Spiel habe ich schon selbst gespielt und auch einen Beitrag dazu verfasst. Es macht super viel Spaß. Der Vorteil hierbei ist einfach, ihr könnt diese Tätigkeit mit Freunden verbinden und einfach mal wieder schöne Spieleabende verbringen. Ich finde, in der heutigen digitalisierten Welt, sieht man so etwas immer weniger. Ist doch ziemlich schade oder? Brettspiele oder Kartenspiele zu Game of Thrones findest du hier.

9. TIPP: Comic Cons besuchen und Schauspieler aus Game of Thrones treffen

Für einen angemessenen Preis kann man Schauspieler verschiedenster Serien auf Comic Cons antreffen, von ihnen Autogramme erhalten und sich mit Ihnen auf Fotos ablichten lassen. Diese Game of Thrones Stars kannst du dieses Jahr auf folgenden Comic Cons antreffen:

Natalia Tena (Osha) Comic Con Frankfurt (22.-23. April 2017)
Daniel Portman (Podrick) Comic Con Frankfurt (22.-23. April 2017)
Charles Dance (Tywin Lennister) Comic Con Frankfurt (22.-23. April 2017)
Iain Glen (Jorah Mormont) Comic Con München (27. -28. Mai 2017)

Gemma Whelan (Asha Graufreud) Comic Con München (27. -28. Mai 2017)
Alfie Allen (Theon Graufreud) Comic Con München (27. -28. Mai 2017)

10. TIPP: Game of Thrones ab Staffel 1 noch einmal anschauen

Und zu guter Letzt empfehle ich natürlich: Entweder bei Staffel 1 selbst noch einmal beginnen – Ihr werdet überrascht sein, welche kleinen Details euch mit der Zeit entfallen sein werden – oder Freunde und Bekannte bekehren und mit Ihnen noch einmal die Serie von vorn beginnen. Ich selbst habe einige Folgen aus Staffel eins wieder angeschaut. Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie sich die Schauspieler und auch die Qualität der Serie mit der Zeit verändert hat. Die Blurays gibt es mittlerweile sehr günstig zu erwerben.

Was habt ihr aus der Liste selbst schon gemacht oder werdet ihr noch machen? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Hat dir der Beitrag gefallen und weiter geholfen? Folge mir gerne über Facebook, Instagram, Twitter, oder Google+!

Merken

Merken

Merken

Written By
More from Pia

Gesicht zeichnen im Comic-Stil Tutorial

Ihr hübschen Nerdnasen! Heute möchte ich mal wieder etwas „Mehrwert“ anbieten. Also...
Read More

6 Comments

  • An die Bücher habe ich mich bis jetzt nicht getraut – nachdem ich quasi von allen gehört habe, sie seien total langatmig und furchtbar zu lesen Das ganze als Hörbuch anzuhören, finde ich allerdings eine super Idee! Ich habe so oft das Gefühl, dass einem in der Serie total viele kleine Details entgehen, die eigentlich wichtig für die Story wären

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    • Ich selbst habe die ersten beiden Bücher (die deutschen Bücher) gelesen und es waren verdammt gut zu lesende Schinken. Nichts mit Langatmigkeit. Momentan lese ich der dunkle Turm von Stephan King und das ist schon wesentlich anstrengender als G.R.R.Martin.
      Online habe ich mal einen passenden Kommentar dazu gehört: „Martin kann auch auf ein Stück Papier kotzen und ich würde es lesen!“ Ich musste sehr lachen. 🙂

  • Jahaaaaa! Ich warte auch schon!
    Aber mehr noch als auf die Serie warte ich auf das 6te Buch, das jetzt vllt. doch dieses Jahr noch fertig wird. Aber mal schauen.
    Ach ja, noch einen Tipp habe ich: In einschlägigen Foren herumtreiben. Das hier zum Beispiel: http://www.eis-und-feuer.de/forum/
    Da kann man schln mit Gleichgesinnten überlegen, welche Prophezeihungen wie erfüllt werden, usw. 😉

    LG, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.